. .

„Früher war es nicht so wie jetzt. Früher geschahen noch Wunder auf der Welt, und auch die Welt selbst war nicht so, wie sie jetzt ist. Zu unserer Zeit gibt es von alledem nichts mehr. Ich will euch ein Märchen erzählen……“

Aktuelles Programm und Termine

Hier finden Sie unser aktuelles Programm mit Erzählveranstaltungen, Vorträgen sowie Seminaren. Wir freuen uns darauf, Sie bei einer Veranstaltung begrüßen zu dürfen!

Für verbindliche Kartenvorbestellungen schicken Sie uns bitte eine e-Mail. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns.

Birgit Ziermann 040 / 22 777 01 und Ursel Frerichs Tel. 04131/99 69 69 und freuen sich von Ihnen zu hören.

 

Programm Januar - Juli 2016

Erzählveranstaltungen

Sonntag, 24.01.16, 10.15-17.30 Uhr

Märchenfest im Museum für Völkerkunde:

Schönheit so - oder so?! - bringt in Gefahr oder macht froh

Zum 8. Mal verwandelt das Märchenforum das Museum für Völkerkunde in eine Erzählbühne. Im stündlichen Wechsel werden von 20 Erzählern des Märchenforums Märchen aus aller Welt erzählt.

PDF-Datei des Erzählplanes in Kürze auf dieser Seite herunterzuladen.

Diese Veranstaltung wird freundlicherweise gefördert durch Sondermittel der Bezirksversammlung Eimsbüttel sowie durch die Märchen-Stiftung Walter Kahn.
Eine Kooperationsveranstaltung des Museums für Völkerkunde und des Märchenforums Hamburg

Ort: Museum für Völkerkunde, Rothenbaumschaussee 64, Hamburg

 

Museumseintritt 8,50 €, Kinder 4,- € inklusive Material, Familienticke I (1 Erw. + Kinder) 15,- €, Familienticket II (2 Erw. + Kinder) 22,- €

Sonntag, 10.01.16 11:30-12:30 Uhr

Sonntagsmärchen im Altonaer Museum

Plinsen und Piroggen, die Großmutter und Großvater gerne aßen

Sonntags-Märchen von süßen, saftigen und salzigen Sachen - für Kinder ab 4 Jahren erzählt und klangvoll eingerahmt von Octavia Kliemt und Marion Hellmann

Nähere Informationen, auch zu den Eintrittspreisen unter www.altonaermuseum.de

Ort: Altonaer Museum, Museumsstraße 23, Hamburg

Museumseintritt

Sonntag, 14.02.16 11:30-12:30 Uhr

Sonntagsmärchen im Altonaer Museum

Was sind verliehene Eier wert?

Hört, hört, da gibt es Streit. Wer schlichtet, wenn der Eine stiehlt, der Andere betrügt oder lügt? Der König? Und was, wenn der nicht die Bohne Ahnung hat? - Sonntags-Märchen erzählt von Ellen Engelhard und Barbara Meyer.

Nähere Informationen, auch zu den Eintrittspreisen unter www.altonaermuseum.de

Ort: Altonaer Museum, Museumsstraße 23, Hamburg

Museumseintritt

Sonntag, 20. 03.16 um 11:30-12:00 Uhr, 13:30-14:00 Uhr, 15:30-16:00 Uhr

Großes Kinderfest im Altonaer Museum -

Das Märchenforum ist zu Gast mit:

Was ist denn da im Kürbis?

Ein persisches Märchen, mit kleinem Schattentheater erzählt von Margarete Braband

Von der Hand in den Mund hält gesund und kugelrund -

davon erzählt Heidrun Awuku

Butterblumensalat und Zwiebelsaft - der Garten der alten Schrappelschrut

Märchen erzählt von Elita Carstens

Nähere Informationen, auch zu den Eintrittspreisen unter www.altonaermuseum.de

Ort: Altonaer Museum, Museumsstraße 23, Hamburg


Museumseintritt

Dienstag, 15.03.16, Mittwoch, 16.03.16, Donnerstag, 17.03.16, jeweils 10:00-13:00 Uhr

"Wer bist Du? Was isst Du?" - Ferienprogramm mit Märchen rund um das Thema Essen

Ausgehend von der aktuellen Ausstellung im Kinderolymp werden Essgewohnheiten aus Kulturen der Welt erlebt: Mitmachen, zuhören, spielerisch Kulturen erfahren - für Kinder von 6-10 Jahren - gerne mit Großeltern, Eltern oder ... Tageweise oder als Gesamtpaket buchbar.

Mit: Elita Carstens, Ellen Engelhard, Marion Hellmann, Angelika Rischer, Birgit Ziermann

Nähere Informationen, auch zu den Eintrittspreisen unter www.altonaermuseum.de

Anmeldung:

info(_AT_)museumsdienst-hamburg.de

Ort: Altonaer Museum, Museumsstraße 23, Hamburg


10,- € pro Tag / 27,- € für drei Tage

Samstag, 02.04.16, 19.30 Uhr

"Da begann alsbald eine rote Blume zu wachsen ..."

Märchen im Frühling - von Verwandlung, Erneuerung und Wiederkehr.

Ein Erzählabend mit Ellen Engelhard,  Lieselotte Jürgensen und Angelika Rischer.

Ort: Rudolf-Steiner-Haus, Mittelweg 11 - 12, Hamburg

10,- / 7,- €

 

Märchen-Gespräch - Mit Märchen im Gespräch

Ein Märchen oder märchenkundliches Thema des Abends wird vorgestellt und besprochen  - unser monatlicher Austausch für Mitglieder und interessierte Nicht-Mitglieder.

Termine: jeden 2. Montag im Monat: 11.01., 08.02., 14.03., 11.04., 09.05., 11.07.2016 jeweils 19 Uhr

Ort: Bürgerhaus Barmbek, Lorichsstr 28a, Hamburg

Anmeldung erbeten:

u.frerichs(_AT_)gmx.net
, Tel. 04131 / 99 69 69

 

Seminare / Vorträge:

Samstag, 19.03.16, 10:00-17:00 Uhr

Märchen und Chakren

In allen Zauber- und Entwicklungsmärchen sind Analogien zu den Chakren zu sehen. Anhand der Entwicklungsschritte verschiedener Märchen erarbeiten wir deren Schwerpunkt. Das dürfen gern mitgebrachte Lieblingsmärchen sein. Traumreisen, Bewegungs- und Yogaelemente zu den unterschiedlichen Chakren können unsere Sicht auf Märchen vertiefen.

Seminarleitung: Elita Carstenswww.elitacarstens.de 

Anmeldung erforderlich: Heidrun Awuku, Tel. 040 / 7205033;

heidrun.awuku(_AT_)aol.de

Ort: Bürgerhaus Barmbek, Lorichsstr. 28a, Hamburg

35.- / 25,- €

Freitag 22.04.16, 16:00-20:00 Uhr, Samstag 23.04.16 10:00-17:00 Uhr

Erzählen in und mit Seelenbildern - Supervision für Erzähler/innen

Im Blick auf eine tiefere Bedeutung von Märchen und Geschichten richten wir unsere Aufmerksamkeit auf Seelenbilder und finden Ausdrucksmöglichkeiten im Erzählen. Die Seelenbilder führen uns zu unserem eigentlichen Wesen und Werden. Beim Erzählen können sie Türöffner für Erzählerin und Zuhörer sein. JedeR Teilnehmer/in bringt eine Geschichte oder Ausschnitt einer Geschichte mit, max. Erzählzeit 10 Min. In Einzelarbeit und Zweierübungen tauchen wir tiefer in die Bedeutung der Seelenbilder ein und erleben ihre Kraft imm Erzählen.

SeminarleitungJana Raile, www.erzaehlausbildung.de 

Anmeldung erforderlich: Birgit Ziermann, 

u.frerichs(_AT_)gmx.net
, Tel.: 040 / 22 777 01

Ort: Bürgerhaus Barmbek, Lorichsstraße 28a, Hamburg

100,- / 70,- €

 

…und außerdem:

Freitag, 19.02.16, 20:00 Uhr

"Küsse für den alten Raben"  

schwarze, weiße und bunte Märchen von Raben und anderen munteren Vögeln, erzählt von Angelika Rischer.

Ort: Bürgerhaus Barmbek, Lorichsstr. 28a, Hamburg, Tel.: 040 / 630 40 00

10,- / 8,- €

Sonntag, 06.03.16, 18:00 Uhr

"Was die Schicksalsfrau sprach"

Schicksalsglauben und der Weg des Helden im Märchen - davon erzählen Sigrid Lohalm und Barbara Meyer.

Ort: Kirche am Kloster, Moltkestr. 2, 25436 Uetersen, Tel. 04122/42519

7,- €

Donnerstag, 14.04.16, 19:00 Uhr

"Wie die Geige zu den Menschen kam"

Märchen von der magischen Kraft von Musik und Tanz, erzählt von Lieselotte Jürgensen.

Infos unter http://www.vhs-bargteheide.de/programm , Tel.: 04532 / 285213

Ort: Stadthaus Bargteheide, Am Markt 4, 22941 Bargteheide

8,- €

Freitag, 08.07.16, 19 Uhr

14. Bergstedter Märchenwanderung mit Octavia Kliemt und Erika Deiters

Infos und Anmeldung unter Tel. 040 / 6046976 (O.Kliemt) oder ok@maerchenbrunnen.eu 

Ort (neu): Gärtnerhof am Stüffel 12, Hamburg-Bergstedt

Erw. 10,- / Kinder 5,- / Familie 20,- €

Am 3. Dienstag jeden Monats 19:30 Uhr

Märchen am Abend im Bürgerhaus Barmbek
Angelika Rischer und Märchenerzählerinnen des Märchenforums Hamburg erzählen für Erwachsene. Termine: 15.03., 19.04., 17.05., 21.06., 19.07.2016     

Ort: Bürgerhaus Barmbek, Lorichsstraße 28a, Hamburg,  Tel.: 040 / 63 04 000

Die in diesem Kasten aufgeführten Termine von Forumsmitgliedern sind nicht vom Märchenforum Hamburg veranstaltet und mitfinanziert.

 

5,-- / 4,-- €

 

Aktuelles Programm zum Download:

Erzählplan_Märchenfest_2016.docx (als PDF-Datei)

Programm_Forum_Frühjahr_2016-1.docx (als Word-Datei)

 

Hinweise

Wir vermitteln für Ihre privaten und öffentlichen Veranstaltungen MärchenerzählerInnen und Puppenspieler. Sprechen Sie uns gerne an! Ebenso können Sie Mitglied im Märchenforum Hamburg e.V. werden. Damit haben Sie u.a. ermäßigte Eintrittspreise zu unseren Veranstaltungen.

 

Märchenforum Hamburg e.V., c/o Birgit Ziermann, Quedlinburger Weg 29, 22455 Hamburg
Auskünfte: Birgit Ziermann Tel. 040 / 22 777 01, Ursel Frerichs 04131/99 69 69
Bankverbindung: IBAN DE55 2019 0003 0001 7451 07